Morningstar verleiht Vertrauen

Morningstar, Inc. berichtet aktuell von weltweit über 10.000 Berater, die Managed Portfolios in ihren Praxen verwenden, was einer Steigerung von über 30 % gegenüber vor fünf Jahren entspricht: “Innerhalb von Managed Portfolios haben wir ein stetiges Wachstum auf unserer Plattform (TAMP) sowie bei strategischen Modellen auf Plattformen von Drittanbietern erlebt. In den Vereinigten Staaten betreuen wir Berater über alle Kanäle hinweg, wobei die Mehrheit von Versicherungsmaklern/-händlern, unabhängigen Maklern/Händlern und unabhängigen registrierten Investmentberatern (RIAs) kommt.”

Über Morningstar Direct, Office und Advisor Workstation bedient Morningstar derzeit über 170.000 Berater. Während es heute nur begrenzte Kundenüberschneidungen zwischen lizenzbasierten Produkten von Morningstar und Managed Portfolios gibt, ist eine Zunahme zu erwarten, da immer mehr Berater, insbesondere unabhängige RIAs, Managed Accounts in ihre Beratungspraxis aufnehmen.

Da sich das Wertversprechen unabhängiger RIAs weiterhin in Richtung Bereiche wie Personalisierung, Finanzplanung, Verhaltenscoaching, Wellness und Steuerplanung verlagert, müssen sich beraterorientierte Lösungen in Bezug auf Kernaktivitäten im Management von Portfolios sowie diese neuen Schwerpunktbereiche entwickeln. “Wir engagieren uns hier voll und ganz für unsere Lösungen, integrieren vorhandene Fähigkeiten und entwickeln neue Fähigkeiten, um den sich ändernden Bedürfnissen der Investoren gerecht zu werden”, beteuert Morningstar.

Zu diesen Bereichen gehören insbesondere:

  • Unified Managed Accounts: “Wir erweitern unsere Managed-Portfolio-Fähigkeiten um UMA-Funktionalität, sodass Berater Investmentfondsberatung, börsengehandelte Fondsberatung und separat verwaltete Kontolösungen in ein einziges Konto integrieren können, um die Benutzerfreundlichkeit zu erweitern.”
  • Risiko-Ökosystem und Finanzplanung: Um den Anforderungen der Finanzplanung gerecht zu werden, soll das Morningstar-Risiko-Ökosystem in Morningstar Office eingebettet werden, das von der FinaMetrica-Funktion zur Risikoprofilerstellung und dem Finanzplanungstool Goal Bridge unterstützt wird. Diese Funktionen werden in die Portfoliomanagement-Software integriert.
  • Nachhaltigkeit / ESG: Morningstar reagiert auf die Bedürfnisse von Anlegern, Umwelt-, Sozial- und Governance-Risiken zu managen und Portfolios aufzubauen, die ihre Präferenzen und die gewünschte Wirkung widerspiegeln: “Wir integrieren Nachhaltigkeitsangebote in alle beraterorientierten Produkte von Morningstar und helfen RIAs, die wachsende Nachfrage zu befriedigen.”
  • Modelle: Modellportfolios bieten RIAs die Möglichkeit, ihre Praxis zu skalieren, indem sie die Vermögensverwaltung von Drittanbietern integrieren und die Grundlage für ein maßgeschneidertes Portfolio bilden. Die Workflows für Modelldaten, Recherchen und Portfoliomanagement in Office sowie die Produktangebote für verwaltete Portfolios ermöglichen es Beratern, Modelle einfach in ihren Anlageverwaltungsprozess zu integrieren.
  • Direkte Indexierung: Viele RIAs bieten personalisierte Portfoliolösungen an, um der wachsenden Nachfrage nach Steuerverwaltung und Portfolios gerecht zu werden, die die Ansichten der Anleger zur Nachhaltigkeit widerspiegeln. Morningstar Investment Management sieht das Unternehmen als sein proprietäres geistiges Eigentum – Morningstar Equity Research, Morningstar Sustainalytics und Morningstar Indexes – in Kombination, um hochgradig personalisierte Anlagestrategien in großem Umfang anzubieten, beginnend mit einem Pilotprojekt im zweiten Quartal 2022. “Wir starten diese erste Phase mit einer ausgewählten Gruppe von Finanzberatern”, kündigt Morningstar an.

Um als Ratingagentur in der Art von Morningstar erfolgreich zu sein, ist es entscheidend, Finanzberater in ihren Bemühungen zu unterstützen, Investoren zu besseren Finanzentscheidungen zu verhelfen. Mehrere Faktoren machen den Ansatz von Morningstar einzigartig und schaffen einen Mehrwert für Berater. Morningstar stellt nicht Werbematerialien zur Vefügung, sondern unabhängige Recherchen, Daten und Erkenntnisse, die die Anlagestrategien unterstützen.

Berater versuchen, ihre Beratungsangebot zu differenzieren, indem sie angesehene und unvoreingenommenes Research und Forschungsergebnisse integrieren, um Anlageentscheidungen objektiv zu treffen. Morningstar baut dazu Vertrauen auf und entwickelt langfristige Beziehungen. Berater schätzen diese Ausrichtung und vertrauen darauf, ihre Beratungspraxis mit den Produkten von Morningstar als Grundlage aufbauen zu können.

“Wir entwickeln unsere Technologie und bieten Dienstleistungen an,” so die Argumentation von Morningstar, “um Berater dabei zu unterstützen, ihre Kunden besser zu bedienen. Wir gestalten unsere Anlageprodukte und -plattform so, dass sie den individuellen Bedürfnissen von Beratern und denen, denen sie dienen, gerecht werden, und bieten eine Auswahl an Anlagestilen und Flexibilität im Ansatz, alles innerhalb eines integrierten, optimierten digitalen Erlebnisses.”

Published by:

Dr. Oliver Everling

Independent since 1998, he is Managing Director of RATING EVIDENCE GmbH. As visiting professor of Capital University of Economics and Business in Beijing, former chairman of the supervisory board of a rating agency, advisory board member, advisor, member of rating committees, chairman of ISO-TC Rating Services, author or publisher of books and a magazine, Independent Non-Executive Director under EU Regulation on Credit Rating Agencies, he has been or is involved in ratings from a variety of perspectives. Previously, he was for 6 years department director at Dresdner Bank and, until 1993, managing director of the Projektgesellschaft Rating mbH after a doctorate at the banking and stock exchange seminar of the University of Cologne.

Categories DEUTSCHTags Leave a comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s