5,2 Milliarden Pakete und Marktanteil auf 21,6 %

Entspringen die pandemiebedingten Probleme der Volksrepublik China westlichem Wunschdenken? Trotz der schwerwiegenden Auswirkungen der von Omicron verursachten Schließungen ab März steigerte ZTO Express (Cayman) Inc. das Paketvolumen um 5,2 Milliarden oder 16,8 % und erzielte gleichzeitig ein hohes Maß an Kundenzufriedenheit sowie Gewinnwachstum, berichtet das Unternehmen. Die aus der Geschäftstätigkeit generierten Barmittel beliefen sich auf 1.105,4 Millionen RMB.

Hier sind die finanziellen Highlights für das erste Quartal 2022:

  • Die Einnahmen beliefen sich auf 7.904,1 Millionen RMB (1.246,8 Millionen US-Dollar), eine Steigerung von 22,1 % gegenüber 6.472,5 Millionen RMB im gleichen Zeitraum des Jahres 2021.
  • Der Bruttogewinn betrug 1.619,5 Millionen RMB (255,5 Millionen US-Dollar), eine Steigerung von 47,7 % gegenüber 1.096,5 Millionen RMB im gleichen Zeitraum des Jahres 2021.
  • Der Nettogewinn betrug 875,5 Millionen RMB (138,1 Millionen US-Dollar), eine Steigerung von 64,1 % gegenüber 533,5 Millionen RMB im gleichen Zeitraum des Jahres 2021.
  • Das bereinigte EBITDA betrug 2.002,1 Millionen RMB (315,8 Millionen US-Dollar), eine Steigerung von 36,4 % gegenüber 1.468,1 Millionen RMB im gleichen Zeitraum des Jahres 2021.
  • Der bereinigte Nettogewinn betrug 1.054,5 Millionen RMB (166,3 Millionen US-Dollar), eine Steigerung von 34,9 % gegenüber 781,6 Millionen RMB im gleichen Zeitraum des Jahres 2021.
  • Der unverwässerte und verwässerte Nettogewinn pro American Depositary Share (ADS) betrug 1,12 RMB (0,18 US-Dollar), eine Steigerung von 75,0 % gegenüber 0,64 RMB im gleichen Zeitraum des Jahres 2021.
  • Der den Stammaktionären zurechenbare bereinigte unverwässerte und verwässerte Nettogewinn pro American Depositary Share betrug 1,34 RMB (0,21 US-Dollar), ein Anstieg von 42,6 % gegenüber 0,94 RMB im gleichen Zeitraum des Jahres 2021.
  • Die aus der Geschäftstätigkeit bereitgestellten Nettobarmittel beliefen sich auf 1.105,4 Millionen RMB (174,4 Millionen US-Dollar), verglichen mit 477,0 Millionen RMB im gleichen Zeitraum des Jahres 2021.

Published by:

Dr. Oliver Everling

Independent since 1998, he is Managing Director of RATING EVIDENCE GmbH. As visiting professor of Capital University of Economics and Business in Beijing, former chairman of the supervisory board of a rating agency, advisory board member, advisor, member of rating committees, chairman of ISO-TC Rating Services, author or publisher of books and a magazine, Independent Non-Executive Director under EU Regulation on Credit Rating Agencies, he has been or is involved in ratings from a variety of perspectives. Previously, he was for 6 years department director at Dresdner Bank and, until 1993, managing director of the Projektgesellschaft Rating mbH after a doctorate at the banking and stock exchange seminar of the University of Cologne.

Categories DEUTSCHTags Leave a comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s