Video- und Metadaten für den maritimen Einsatz

Die artec technologies AG hat für ein Nato-Mitgliedsland eine Spezialsoftware zur Aufzeichnung und Verarbeitung von Video- und Metadaten für den maritimen Einsatz entwickelt. Grundlage für die Neuentwicklung ist Eigenmarke XENTAURIX® unter der artec Aufzeichnungs- und Verarbeitungssysteme für unterschiedlichste Daten und Branchen anbietet. Nach einem erfolgreichen Feldtest in den vergangenen Monaten haben die Seestreitkräfte des Nato-Mitgliedslandes einen Initialauftrag für das XENTAURIX® Spezialsystem, bestehend aus Soft- und Hardware, für den Einsatz in einem Schiff erteilt. Mit dem neuen Spezialsystem ergänzt artec technologies das Produktportfolio im interessanten, maritimen Geschäftsfeld. Bereits im maritimen Einsatz sind XENTAURIX® Systeme zur Ausbildungsdokumentation in Schiffssimulatoren sowie MULTIEYE® Video Überwachungssysteme zur seegestützten Aufklärung in Nord- und Ostsee.

Mit dem neuen Spezialsystem werden hochauflösende Videostreams von Spezialkameras zusammen mit nautischen NMEA- (National Marine Electronics Association Standard) und bestimmten GPS-Daten erfasst, im Schiffsleitstand dargestellt, verarbeitet und gespeichert. Die in außergewöhnlich hoher Qualität gesammelten Daten – beispielsweise bei einem Gefechtseinsatz – werden dokumentiert, analysiert und für einen sofortigen Medienexport zur weiteren Verwertung bereitgestellt. Die Synchronisierung und Verarbeitung der verschiedenen Datenströme, dazu zählt die Kommunikation mit dem schiffgebundenen, multispektralen Videosystem der Marke SeaFlir 280HD, stellt nach Kenntnisstand von artec technologies ein Alleinstellungsmerkmal dar.

artec-Vorstand Thomas Hoffmann: “In unserer vernetzten Welt wird die Dokumentierung und Analyse von Video-, Audio- und Metadaten immer wichtiger. Gleichzeitig steigt die Komplexität und das Datenvolumen. Mit dem neuen Auftrag hat sich artec erneut als Partner für die Erfüllung hochkomplexer Anforderungen bewährt und sich ein weiteres Mal im internationalen Wettbewerb durchgesetzt. Wir sind zuversichtlich, dass unser neues Spezialsystem auch für andere Sicherheitsbehörden und Streitkräfte interessant ist.“

Published by:

Dr. Oliver Everling

Independent since 1998, he is Managing Director of RATING EVIDENCE GmbH. As visiting professor of Capital University of Economics and Business in Beijing, former chairman of the supervisory board of a rating agency, advisory board member, advisor, member of rating committees, chairman of ISO-TC Rating Services, author or publisher of books and a magazine, Independent Non-Executive Director under EU Regulation on Credit Rating Agencies, he has been or is involved in ratings from a variety of perspectives. Previously, he was for 6 years department director at Dresdner Bank and, until 1993, managing director of the Projektgesellschaft Rating mbH after a doctorate at the banking and stock exchange seminar of the University of Cologne.

Categories DEUTSCHTags Leave a comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s